Login/Kundenbereich
Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Wertvolle Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Büro

Wertvolle Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Büro

03. August 2020

Wertvolle Tipps für mehr Nachhaltigkeit im Büro

Überall werden große Pläne zur Erreichung der Klimaziele und zum Schutz unserer Umwelt entwickelt und umgesetzt. Siehe beispielsweise den europäischen Grüne Deal – „European Green Deal“ – für eine nachhaltige EU-Wirtschaft. Doch ist es nicht auch Aufgabe jedes Einzelnen, die Nachhaltigkeit im Unternehmen bei der täglichen Arbeit umzusetzen? Jeden Tag verschwenden wir auf vielfältige Weise unnötig wertvolle Ressourcen, obwohl es häufig nur einer kurzen Überlegung bedarf, wie mit dauerhaften Verhaltensänderungen ein erheblicher Beitrag zur Nachhaltigkeit im Büro geleistet werden kann.

 

Nachhaltigkeit im Büro – Das ist sofort umsetzbar!

Überlegtes Handeln nützt nicht nur der Schonung unserer Umwelt. Es gibt auch nachweisbar sparsame Effekte für den Büromitteletat. Verwendung von Recyclingpapier für den Ausdruck unvermeidbarer Dokumente und die Nutzung der elektronischen Medien statt ständiger Papierverschwendung sind die naheliegendsten Beispiele. Auch gesundheitliche Effekte für jeden Mitarbeiter sind einfach erreichbar. Weniger Drucken senkt die Feinstaubbelastung im Raum. Die Verwendung nachhaltiger Getränkebehälter für alle Mitarbeiter oder die gemeinsame Bestellung regelmäßiger Obstkörbe statt Currywurst und Döner tragen zum Wohlbefinden und zur Verringerung von Ausfällen durch Krankheit bei.

Es ist erstaunlich, an wie vielen Ansatzpunkten wir kleine Erfolge erzielen können, die sich aber zu einem großen Beitrag zur Nachhaltigkeit im Büro bzw. im gesamten Unternehmen aufsummieren können.

Wir haben sie besten Vorschläge als Anregung für Sie vorbereitet:

 

Mitarbeiterversorgung

 

Nachhaltigkeit beginnt am Schreibtisch!

Homeoffice

Edit vom 07.10.2020:
Statt tägliche Autofahren ins Büro, lieber zum Telefonhörer greifen oder sich in die Videokonferenz einwählen. Durch Homeoffice kann, laut einer Greenpeace-Studie zufolge, Millionen Tonnen CO2 eingespart und wiederum die Verkehrsbelastung gesenkt werden. Wären 40 Prozent der Arbeitnehmer dauerhaft an zwei Tagen pro Woche im Homeoffice, sänke der CO2-Ausstoß im Verkehr pro Jahr um die 5,4 Millionen Tonnen.

Quelle: Greenpeace
– Zur Pressemitteilung „Homeoffice kann über 5 Millionen Tonnen CO2 sparen“.

 

Büropflanzen für ein besseres Raumklima

BüropflanzenFühlen Sie sich am Arbeitsplatz des Öfteren durch die dicke Luft im Büro erschöpft und gereizt, können luftreinigende Pflanzen Wunder bewirken. Sie steigern als schöne Dekoration nicht nur das seelische Wohlbefinden, sondern wirken effektiv gegen Schadstoffe, die sich in Elektrogeräten, Baumaterialien oder im Mobiliar befinden. Grundsätzlich eignet sich fast jede Pflanzenart als Büropflanze, da sie Kohlenstoffdioxid aufnehmen und in Sauerstoff umwandeln. Doch erfahren Sie mehr über die Top Ten der geeignetsten Büropflanzen, die zusätzlich noch Schadstoffe absorbieren.

Reisen und Verkehr sparsam einsetzen

Straßen- und Luftverkehr tragen erheblich zur Kohlestoffdioxid-Belastung bei, weshalb – nicht nur Unternehmen – dringend Maßnahmen gegen den Klimawandel ergriffen werden müssen. Beispielsweise das französische Unternehmen Vinci, welches weltweit der größte private Betreiber von Flughäfen ist, möchte einen positiven CO2-Fußabdruck hinterlassen und geht daher neue Wege um CO2-Emissionen zu verringern.

Online Meeting

 

 

Auch kleine Veränderungen im Büro erreichen viel für Umwelt, Gesundheit und Wirtschaftlichkeit!

Diese Anregungen zeigen, dass die Ansätze zu einer nachhaltigen Nutzung der Ressourcen alltäglich leicht umzusetzen sind. Mit gutem Willen sind erstaunliche Ziele zu verwirklichen, ohne dass es zu zusätzlichen Belastungen des Einzelnen führen muss. Im Gegenteil: Viele Maßnahmen sind sogar förderlich für das Wohlbefinden und führen zu wirtschaftlich sparsamem Verhalten. Wie wäre es außerdem mal mit einem betrieblichen Wettbewerb um die besten Ideen? Der größte Gewinn wäre allerdings sowieso erreicht: Die Zufriedenheit durch eine gemeinsame Umsetzung wichtiger Ziele zur Nachhaltigkeit!

Also: Nutzen Sie die Tipps für einen nachhaltigen Büroalltag und beginnen Sie noch heute damit Veränderungen vorzunehmen.
Wertvolle Tipps für den Umweltschutz im Alltag haben wir ebenfalls für Sie zum Nachlesen bereitgestellt.

 

Nachhaltigkeit durch Digitalisierung

Digitalisierung erleichtert vielen einzelnen Menschen und ganzen Unternehmen den (Geschäfts-) Alltag enorm und trägt einen großen Beitrag zur Nachhaltigkeit. Axians eWaste unterstützt Sie mit innovativen Softwarelösungen, um Ihr Abfall- und Umweltmanagement, ihre Geschäftsprozesse sowie Kunden- & Lieferantenbeziehungen digital abbilden zu können.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich in einem der kostenfreien Webinare zur Digitalisierung verschiedener Unternehmensbereiche in der Abfallbranche aufzuklären.

Die Teilnahme lohnt sich. Versprochen!

Webinare Digitalisierung der Abfallwirtschaft

 

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.