Login/Kundenbereich
Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Seminarrichtlinien eWaste

Seminarrichtlinien eWaste

Seminarrichtlinien eWaste

Anmeldung: Ihre Anmeldung zu unseren Kursen muss in schriftlicher Form erfolgen, per Post, Fax, E-Mail oder Online. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Sie erhalten von uns eine schriftliche Anmeldebestätigung mit allen wichtigen Daten, die das Seminar betreffen. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen (Regularien) an. Um den Erfolg der Schulung zu garantieren, bitten wir Sie, die angegebenen Voraussetzungen der jeweiligen Kurse zu erfüllen.

Individuelle Schulungen: Sollten Sie mehrere Mitarbeiter haben, die zu einem Thema geschult werden können organisieren wir gerne eine individuelle Kundenschulung bei Ihnen vor Ort. Sie haben dann die Möglichkeit, die Inhalte und Dauer der Schulung mit dem Dozenten Ihren Wünschen entsprechend abzustimmen. Bei Interesse können Sie uns gerne kontaktieren.

Seminarablauf: Unsere Kurse finden in der Regel von 09.00 – 16.00 Uhr statt. Die tatsächlichen Kurszeiten werden auf der Anmeldebestätigung nochmals aufgeführt. Über etwaige Änderungen werden Sie selbstverständlich frühzeitig benachrichtigt.

Gebühren: Alle Seminarpreise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer und sind sofort nach Rechnungsstellung ohne Abzüge zu begleichen. Die Rechnung erhalten Sie nach Beendigung des Seminars. Im Preis enthalten sind in der Regel die Seminarunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung. Etwaige Reise- und Hotelkosten trägt der Teilnehmer selbst. Die Seminare finden in der Regel ab mindestens 3 Teilnehmern statt.

Änderungen: Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht oder erkrankt der Dozent, behalten wir uns vor, den Kurs auf einen späteren Zeitpunkt zu verlegen oder zu stornieren. Angemeldete Teilnehmer benachrichtigen wir rechtzeitig davon. Im Falle einer Stornierung unsererseits, erhalten Sie eine Rückerstattung der Seminargebühr. Einen Anspruch auf Schadensersatz ergibt sich daraus nicht.

Rücktritt: Ein kostenfreier Rücktritt ist möglich, wenn die Abmeldung bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Schulung bei uns in schriftlicher Form eingeht. Entscheidend ist das Datum des Posteingangs. Bis zu 10 Tage vor Beginn der Schulung berechnen wir eine Verwaltungsgebühr von 50 % des Kurspreises. Danach wird der volle Kurspreis berechnet. Selbstverständlich können Sie uns einen Ersatzteilnehmer nennen.

Haftung: Die Haftung von Axians eWaste für Schäden, die der Teilnehmer in Zusammenhang mit seiner Weiterbildung erleidet, ist ausgeschlossen, es sei denn, dass diese auf ein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Axians eWaste oder Ihrer Erfüllungsgehilfen zurückzuführen sind.