Login/Kundenbereich
Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Aktuelles

Aktuelles

Schönmackers Umweltdienste erfolgreich mit Selbstbedienungsterminal: eANVterminal – Selbstbedienung beschleunigt Abläufe

Ulm, 9. April 2015. Mit der neuen Lösung eANVterminal bietet FRITZ &MACZIOL jetzt die Möglichkeit, Begleitscheine im Rahmen des elektronischenAbfallnachweisverfahrens direkt durch den Beförderer beziehungsweiseTransporteur signieren zu lassen. Als einer der ersten Anwender hat die  Schönmackers Umweltdienste GmbH & Co.KG,Kempen, diese Erweiterung des eANVportal erfolgreich eingeführt. 

Sowohl imSonderabfallzwischenlager als auch im Entsorgungs- und Verwertungszentrum fürflüssige Abfälle signieren die Kraftfahrer die im eANVportal hinterlegten Begleitscheinenun eigenständig und elektronisch über einen Barcodescanner. „DasSignaturterminal wird von den Fahrern gut angenommen und in den meisten Fällenfehlerfrei bedient. Das Personal im Annahmebereich der Anlagen wird auf dieseWeise spürbar entlastet“, berichtetet Schönmackers-Geschäftsführer UdoHoffmann. Dabei sorgt vor allem die einfache Bedienbarkeit für schnellereAbläufe. „Die Anwender – in der Mehrzahl Kraftfahrer – kommen nach kurzerEingewöhnungszeit gut mit dem System zurecht. Ein Eingreifen durch weiteresFachpersonal ist kaum noch nötig“, so Udo Hoffmann zu den Erfahrungen mit derneuen Lösung. Deswegen werden die Schönmackers Umweltdienste das eANVterminaljetzt auch in weiteren Verwertungsanlagen einsetzen. „Unser Ziel ist es, alleAufträge im Sinne unserer Kunden sowohl ökonomisch wie ökologisch bestmöglichumzusetzen. Dabei sind Werkzeuge wie das eANVterminal eine wertvolle Hilfe“,fasst Udo Hoffmann zusammen.

 

Zielgruppe für das neue eANVterminal sind allsAbfallerzeuger und –entsorger. Das System wird wahlweise als reineSoftwarelösung oder als Komplettsystem angeboten, das auch die Hardware inklusiveTerminal mit Touch-Screen sowie Barcode- oder Signaturkartenleser umfasst. DerAblauf des Signaturvorganges durch den Fahrer ist konfigurierbar. Das Terminal kanndie aktuellen Begleitscheine sowohl auf Basis des KFZ-Kennzeichens oder derBegleitscheinnummer als auch über Auslesung des Barcodes auf dem Begleitscheinanzeigen. Nach der elektronischen Signatur steht das Dokument dann automatischim eANVportal zur weiteren Verarbeitung bereit. Der Fahrer selbst benötigtkeine Zugangsdaten zum eANVportal, er signiert ganz einfach mit Hilfe seinerSignaturkarte.