Login/Kundenbereich
Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Aktuelles

Aktuelles

Whitepaper Reihe: Teil 2/3 – Die Fernsignatur in der Praxis

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Elektronische Signatur als letzter Baustein zum voll-digitalisierten Workflow

Ohne Zweifel ist die digitale Signatur der Vertrauensdienst mit den größten Auswirkungen auf die weitere Digitalisierung innerhalb der EU. Schließlich schließt diese die letzte Lücke innerhalb eines voll-digitalisierten Dokumenten-Workflows. Besonders deutlich wird dies am Beispiel des Vertragsmanagements. Verträge werden in den meisten Fällen von mindestens zwei Vertragspartnern unterzeichnet. Im Falle einer elektronischen Signatur benötigt jeder Vertragspartner ein Signaturzertifikat, welches von den unterschiedlichsten Signaturerstellungseinheiten zur Verfügung gestellt werden kann. Seit der Einführung der eIDAS gibt es nun auch die Möglichkeit der Fernsignatur.

Lernen Sie praktische Anwendungsszenarien der Fernsignatur je nach Branche kennen und freuen sich auf den letzten Teil, wenn es darum geht seine eigene Fernsignatur zu erlangen und einzusetzen.

Hier gelangen Sie zum ersten Whitepaper Teil „Die Fernsignatur – Faktencheck“.

 


Laden Sie sich jetzt Teil 2/3 der Whitepaper-Reihe zur Fernsignatur kostenfrei herunter

Lernen Sie in diesem Whitepaper „Die Fernsignatur in der Praxis“:

  • Anwendungsszenarien nach Branchen
  • Case Study aus der Abfallwirtschaft
  • Erreichte Ziele durch den Einsatz elektronischer Signaturen
  • Die Fernsignatur im Workflow

Whitepaper Reihe: Teil 2/3 – Die Fernsignatur in der Praxis

Whitepaper Fernsignatur In der Praxis