Login/Kundenbereich
Lösungen
Märkte
Referenzen
Services
Unternehmen
Die Fernsignatur: digital, rechtssicher, einfach und schnell

Die Fernsignatur: digital, rechtssicher, einfach und schnell

03. März 2020

Die Fernsignatur: digital, rechtssicher, einfach und schnell

Davon haben Sie sicher schön gehört – seit Inkrafttreten der europäischen eIDAS Verordnung Mitte 2016 ist es möglich, qualifiziert elektronisch über eine sogenannte „Fernsignatur“ digital zu unterzeichnen – ganz ohne Signaturkarte und Signaturkartenleser.

 

Mit einem Klick zur Unterschrift

Digitale, rechtssichere Fernsignatur Um qualifiziert elektronisch signieren zu können, benötigen Sie in allen Signaturverfahren (also sowohl mit als auch ohne Signaturkarte) ein persönliches Zertifikat. Bisher wurde Ihnen das in Ihrer Signaturkarte gespeichert. Mittels Kartenleser wird das dann beim Signaturvorgang verwendet.

Ab sofort lassen sich elektronische Signaturen als Fernsignatur über ein mobiles Endgerät, wie einem Smartphone, Handy oder Tablet auslösen. Dabei wird das Zertifikat bei einem sogenannten Vertrauensdienste-Anbieter (VDA) gespeichert. Über eine geeignete Signatursoftware wird dieser Server bei einem Signaturvorgang kontaktiert und übernimmt die bisherigen Aufgaben von Signaturkarte und Kartenleser.

Die Abgabe einer digitalen Unterschrift erfolgt also sehr ähnlich dem Signaturkartenverfahren: Sie klicken auf die Taste „Signieren“ – Sie werden gebeten sich über Ihre Zugangsdaten gegenüber dem Vertrauensdienste-Anbieter auszuweisen – dann werden Sie aufgefordert den mobilen PIN einzugeben, die Ihnen über eine Autorisierungs-APP oder per SMS zugesendet wird – fertig!

Somit können mit der Fernsignatur die unterschiedlichsten Dokumente unmittelbar, bequem und kostensparend elektronisch unterschrieben werden.

 

Die Fernsignatur im eANVportal – Sparen Sie Zeit und Ressourcen

Sie möchten wissen, wie Sie dieses Verfahren der Fernsignatur auch im eANV Verfahren (elektronisches Abfall-Nachweisverfahren) nutzen können?

Für den Einsatz der Fernsignatur im eANVportal brauchen Sie nur ein Fernsignaturzertifikat und den Zugang zum Axians eWaste eANVportal in der Version ab 4.03. Dort können Sie über die Benutzerkonfiguration einstellen, dass Sie gerne mit Ihrem neuen Fernsignaturzertifikat signieren wollen (das ist auf Wunsch auch parallel zur Signaturkarte möglich). eANVportal führt Sie dann sicher, einfach und komfortabel durch den neuen Fernsignaturprozess.

 

Interessiert, Sie brauchen mehr Informationen?

Bei Fragen dazu wenden Sie sich bitte an Alexander Marschall (alexander.marschall@axians-ewaste.com) oder nutzen unser kommendes Webinar zu allen Informationen rund um die Fernsignatur. Dort wird Ihnen kompakt erklärt, was eine Fernsignatur ist, wie sie funktioniert und wie Sie selbst schnell und auf einfachem Wege die Fernsignatur erhalten und nutzen können. Die Nutzung wird Ihnen auch praxisnah am Beispiel unseres eANVportal präsentiert.

 

Die Fernsignatur Webinar

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.